Der Verein

Der Kunst- und Fotoverein Grimma e.V. – Arbeitskreis „Bildnerisches Gestalten“ ist ein Verein, der die Aufgabe hat, künstlerisch-ästhetische Betätigung zu fördern, insbesondere eine darauf bezogene Freizeitgestaltung seiner Mitglieder.

Derzeit treffen sich ca. 20 Mitglieder der Arbeitsgruppe regelmäßig Mittwochs für 2 Stunden, um gemeinsam bildschöpferisch tätig zu sein.

Dabei lernen sie verschieden künstlerische Techniken kennen und arbeiten entweder grafisch oder farbig, sowohl nach der unmittelbaren Anschauung (Naturstudium) als auch aus der Vorstellung heraus (z.B. thematsiche Kompsitionen).

Die entstehenden bzw. realisierten Werke werden – unter sach- und fachkundiger Anleitung – kritisch hinterfragt und beurteilt, was letztlich im Interesse ihrer Schöpfer liegt und somit einer weiteren Ausprägung des jeweiligen Individualisten dient.

Die Überwiegend produktive Beschäftigung mit der bildenden Kunst wird also sonnvoll ergänzt durch Reflexion (Einbeziehung kunsttheoretischer und -historischer Problemkreise) und eben auch Rezeption von Prozessen und Werken (Ausstellungsbesuche etc.).